İL Üniversitesi ® isim ve logosu tescilli markadır. İzinsiz kullanılamaz.

Hakkımızda

İL Üniversitesi ®'ne Hoşgeldiniz.

İL Üniversitesi ®, 2009 Yılından bu yana internet üzerinden İngilizce ve Türkçe açık öğretim vermekte ve Avrupa, Almanya, USA ve Hong Kong’dan eğitim imkanları sunmaktadır. Özellikle çalışan, okuyan ve herhangi bir nedenle üniversiteye vakit bulamayan yada daha önce okumak isteyip de imkan bulamamış olan insanlarımızın eğitimini ve diploma sahibi olmalarını gaye edinmiştir.

Türkiye-USA, Almanya-USA veya USA ile diğer dünya ülkeleri arasında Eğitim İşbirliği Anlaşmaları mevcuttur. Bu anlaşmalar gereği Sertifikalar tüm Türkiye ve Dünya'da legal belgelerdir. iL Üniversitesi, verdiği tüm Kurslarda ve Eğitimlerde legal sertifikalar sunmaktadır. USA akreditasyonu, tamamıyla, devletten ayrı ve özel kurum ve kuruluşlarla gerçekleştirildiği için USA'da eğitim – öğretim sürecinde Üniversiteler ile ilgili bağlayıcı bir yönetmelik bulunmamaktadır. Türkiye'den başvuracak talebelerin şahsen YÖK'e başvurarak denklik ve tanınma gibi konularda bilgi almaları gerekmektedir. YÖK için herhangi bir başvurumuz, internasyonal bir üniversite olmamız ve tüm yönetmeliklerimizin merkez Rektörlük ve bağlı olduğumuz akreditasyonlar tarafından belirlenmesi sebebiyle söz konusu olmamıştır.

Diplomalarınızı tüm özel Şirketlerde, iş müracaatlarında eğitiminizin belgesi olarak rahatlıkla kullanabilirsiniz. Aracılık yaptığımız hizmetler:

  • Üniversite Onaylı Sertifika Programları
  • Tamamen internet üzerinden eğitim
  • İstek halinde fiziksel sınıflarda derslere katılma
  • İnternet üzerinden ve fiziksel sınıflarda imtihanlar
  • Sadece prestij ve iş dünyasında kariyer için ayrı diploma
  • Memuriyet için ayrı bir üniversiteden akredite diploma
  • Türkçe, İngilizce ve Almanca Üniversitelere Kayıt aracılığı
  • ---------------------------------------------
    DOWNLOAD YOUR STUDENT HANDBOOK HERE. (ENGLISH)

    ---------------------------------------------


    Ministerium für Innovation, Wissenschaft, und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen Ausländische Abschlüsse und Grade 40190 Düsseldorf

    Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

    aufgrund Ihre Zuschrift übersende ich nachstehend Informationen für Sie, denen Sie die Antworten auf Ihre Frage entnehmen können.
    Ausländische Abschlüsse und Grade Diese Regelungen gelten nur in Nordrhein-Westfalen!
    Die Befugnis zur Führung akademischer Grade ist in § 69 Hochschulgesetz geregelt. Grade in diesem Sinne sind die Bezeichnungen, die man zum Abschluss eines Studiums bekommt (z.B. ?Bachelor of Arts [BA]?, ?Master of Science [MSc]?, aber u.U. auch Ehrentitel und andere Bezeichnungen, die von einer Hochschule verliehen werden (z.B. ?Doctor juris honoris causa [Dr. jur. h.c.])?.
    Das Zustimmungsverfahren zum Führen im Ausland erlangter akademischer Grade ist ab dem 1. Januar 2005 weggefallen. Von hier aus werden also keine Einzelfallentscheidungen (Verwaltungsakte) mehr getroffen. Die Inhaberin oder der Inhaber eines Grades muss eigenverantwortlich prüfen, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für dessen Führung erfüllt sind. Die inhaltlichen Anforderungen an die Führbarkeit sind diese:
    Die verleihende Institution muss nach dem Recht des Herkunftslandes eine anerkannte Hochschule sein. Der Grad muss aufgrund einer Prüfung im Anschluss an ein tatsächlich absolviertes Studium von der Hochschule verliehen worden sein.
    Damit ist insbesondere die Führung von Graden unzulässig, die als Gegenleistung für eine finanzielle Zuwendung verliehen wurden. Bei der Führung des Grades muss die verleihende Institution in Klammern angeführt werden (z.B. "Master of Arts (Harvard University)"). Bei Abschlüssen aus der EU braucht der Hochschulname nicht mit angegeben zu werden.
    Grade aus fremden Schriftarten darf man in die lateinische Schrift übertragen. Man darf die im Herkunftsland zugelassene Abkürzung führen sowie eine wörtliche Übersetzung in Klammern hinzufügen. Informationen zu anerkannten Hochschulen, ausländischen Abschlüssen, deren Übersetzung und Abkürzung finden Sie insbesondere in der Datenbank Anabin der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen
    http://anabin.kmk.org/no_cache/filter/institutionen.html
    Bestimmte ausländische Doktorgrade können in der Form "Dr." mit Angabe der verleihenden Hochschule geführt werden. Einzelheiten dazu finden Sie in der Verordnung über die Führung von akademischen Graden:
    http://www.innovation.nrw.de/objekt-pool/download_dateien/hochschu len_und_forschung/doktorverordnung20081.pdf

    Eine Umwandlung eines ausländischen Grades in einen entsprechenden inländischen Grad ist nicht zulässig.
    Förmliche Genehmigungen zur Führung eines ausländischen Grades, die ein Wissenschaftsministerium eines Bundeslandes nach früherem Recht erteilt hat, behalten ihre Gültigkeit.
    Weitere Hinweise:
    § 69 Hochschulgesetz regelt nur die Befugnis zur Führung eines Grades, nicht aber die Frage, was ein bestimmter ausländischer Grad im Vergleich zu einem bestimmten deutschen Grad "wert" ist. Dazu erteilt die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen auf Antrag eine ausführliche Bescheinigung.
    Einzelheiten dazu unter: https://www.kmk.org/service/anerkennung-auslaendischer-abschluesse/zeugnisbewertung-fuer-auslaendische-hochschulqualifikationen.html

    Sofern es um Befugnisse zur Ausübung bestimmter Berufe geht, ist das Sache der für das jeweilige Berufsrecht zuständigen Stellen (z.B. Industrie- und Handelskammern, Ärzte- und Ingenieurkammern). Es lässt sich oft auch nicht ohne weiteres sagen, ob ein bestimmter ausländischer Studienabschluss an deutschen Hochschulen zu einem bestimmten weiterführenden Studium berechtigt. Dies muss im Einzelfall vom zuständigen Prüfungsamt der Hochschule entschieden werden.
    Das Ministerium stellt auf Antrag förmliche Bescheinigungen über die Führbarkeit ausländischer Grade aus. Hierfür wird eine Gebühr von 150 Euro pro Abschluss erhoben. Die Bescheinigung enthält die Angabe der Inhaberin oder des Inhabers des Grades, die Angabe der in Nordrhein-Westfalen führbaren Form des Grades und den Hinweis, dass die besuchte Bildungseinrichtung nach dem Recht des Herkunftslandes eine staatlich anerkannte Hochschule ist. Die Ausstellung einer solchen Bescheinigung ist nur möglich, wenn Sie uns vorher eine beglaubigte Kopie des Hochschulabschlusszeugnisses mit beglaubigter Übersetzung auf dem Postweg übersenden. Elektronisch übermittelte Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.

    Ministerium für Wissenschaft

ilüniversitesi